Start Sicherheitstechnik


Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

Ob Sie neu bauen und Einbruchsschutz jetzt in die Bauplanung einbeziehen oder im bestehenden Haus bzw. in der vorhandenen Wohnung Einbruchsschutz nachrüsten möchten, zwei polizeiliche Empfehlungen möchten wir Ihnen gerne ganz grundsätzlich mitgeben:

1. DIN-Prüfung für Sicherheitstechnik
Achten Sie darauf, dass die Sicherheitstechnik – egal ob mechanischer Einbruchsschutz oder elektronischer Einbruchsschutz DIN geprüft ist. (Zusätzlich kann Ihre Versicherung VDS geprüfte Produkte verlangen die wir natürlich auch führen)

2. Mechanik vor Elektronik

Daneben empfiehlt die Polizei für private Haushalte als Basis-Schutz mechanische Sicherheitstechnik an FensternTüren und allen weiteren gefährdeten Gebäudeöffnungen. Hintergrund: Mit mechanischem Einbruchschutz kann verhindert werden, dass der Einbrecher überhaupt erst in Haus oder Wohnung hinein kommt und damit Ihre Privatsphäre verletzt.


Wer möchte, kann zusätzlich eine DIN-geprüfte Überfall- und Einbruchmeldeanlage installieren lassen. Über eine solche polizeilich empfohlene Alarmanlage sollte man insbesondere dann nachdenken, wenn besonders hochwertige Gegenstände zu schützen sind.

Lassen Sie sich von uns tiefgehend Beraten, ob in unserem Fachgeschäft mit moderner Ausstellung oder bei ihnen vor Ort. Rufen Sie gleich an: 089 / 69 53 76

Facebook: https://www.facebook.com/mks24muenchen/

Herstellerübersicht

Wir haben 6 Gäste online
Seitenaufrufe : 38027
Eintragen in: Mr. Wong Eintragen in: Icio Eintragen in: Favoriten.de Eintragen in: Spurl Eintragen in: Google
Social Bookmarking